Ports Of Call Forum Index Impressum / Contact // data privacy / Datenschutz
 

 FAQFAQ   SearchSearch   MemberlistMemberlist   UsergroupsUsergroups   RegisterRegister 
 ProfileProfile   Log in to check your private messagesLog in to check your private messages   Log inLog in 

Nordostpassage/ Northeastpassage

 
Post new topic   Reply to topic    Ports Of Call Forum Index -> XXL Feature Requests
View previous topic :: View next topic  
Author Message
Ragol
PoC Visitor
Unlicensed


Joined: 22 Dec 2007
Posts: 5

PostPosted: Tue Sep 08, 2009 6:56 pm    Post subject: Nordostpassage/ Northeastpassage Reply with quote

Hallo Leute,

erst einmal einen Großen dank an die Entwickler für dieses Grandiose Spiel.
Es fesselt mich immer wieder für stunden an meine Compi.

Wie einige von euch vielleicht mitbekommen haben hat die Bremer Reederei Beluga Shipping gerade die erste kommerzielle fahrt durch die Nordostpassage hinter sich gebracht. Deshalb meine Frage: Ist es möglich die Passage auch ins Spiel zu übernehmen???
Wen ja dann könnte man sie ja auf Frühling und Sommer begrenzen ( die Zeit mit dem wenigsten Eis, dank des Klimawandels) und bei Benutzung ggf. Kosten für Eisbrecher berechnen, wie beim Great Barrier Rief.
Was meint ihr dazu?

As some of you might have heard the Bremer Shipowning Company Beluga Shipping just has crossed the northeastpassage. Though I have got the question if it is possible to implement this route???
If it is possible, then it would be good to open it during the icefree time between spring und summer. Maybe some sort of cost for icebreakers could come up when using, like the Pilot for the Great Barrier Rief.
What do you think?


Gruß

Torben
Back to top
View user's profile Send private message
rdklein
PoC Veteran
Admin
PoC Veteran<br>Admin


Joined: 06 Aug 2002
Posts: 5179
Location: Germany

PostPosted: Wed Sep 09, 2009 6:50 am    Post subject: Reply with quote

Ja daran haben wir auch schon gedacht, mit einer neuen maskmap abhängig vom spieljahr und jahreszeit z.b.
Back to top
View user's profile Send private message Send e-mail Visit poster's website
Ragol
PoC Visitor
Unlicensed


Joined: 22 Dec 2007
Posts: 5

PostPosted: Wed Sep 09, 2009 10:33 am    Post subject: Reply with quote

Das klingt gut, so in etwa hatte ich das im Sinn.

Gruß

Torben
Back to top
View user's profile Send private message
StickyMonk
PoC Veteran
Special Licensee
PoC Veteran<br>Special Licensee


Joined: 28 Aug 2006
Posts: 670
Location: South lincolnshire England

PostPosted: Wed Sep 09, 2009 12:08 pm    Post subject: Reply with quote

could Ice breaking gear be added to the options list like the pirate shield?
_________________
Cheers
Matthew

for my ships,cargo and harbors don't visit my web site as they are not there anymore
Back to top
View user's profile Send private message AIM Address Yahoo Messenger
rdklein
PoC Veteran
Admin
PoC Veteran<br>Admin


Joined: 06 Aug 2002
Posts: 5179
Location: Germany

PostPosted: Wed Sep 09, 2009 6:36 pm    Post subject: Reply with quote

yes of course, anyway I work on the xml files for some options and then also soem atributes.
maybe we put them in a xml list and then kara can offer them (also as addons user definable!)
Back to top
View user's profile Send private message Send e-mail Visit poster's website
FrancisBrake
PoC Veteran
Gold Licensee
PoC Veteran<br>Gold Licensee


Joined: 17 Jan 2009
Posts: 89
Location: Germany, near Muenster

PostPosted: Wed Dec 16, 2009 12:11 pm    Post subject: Reply with quote

Hi,

ich habe das Thema jetzt mal in mehreren Fernsehdokus vertiefen können. Sehr aufschlussreich war eine Fahrt auf einem kanadischen Eisbrecher, die Sendung lief vor einigen Tagen. Also nach meinen Eindrücken wird das nicht so schnell von der kommerziellen Schiffahrt genutzt werden, weil es eben sehr große Gefahren birgtn ach wie vor. Es erfordert zum einen ein Schiff höchster Eisklasse. Zum anderen ist es aber auch nicht vorhersehbar, wo einem Treibeis, und wenn, in welcher Stärke begegnet. Der Eisbrecher in der Doku befand sich lange Zeit in eisfreiem Fahrwasser, traf dann auf dichtes, aber einjähriges Eis, das ihm aber keine Probleme bereitete. Dann geriet er in mehrjähriges Packeis, zu dem Zeitpunkt waren aber auch nicht alle Maschinen klar. Nachdem alle Maschinen wieder zur Verfügung standen, war es ihm trotzdem nicht möglich, seine Fahrt voraus fortzusetzen, er mußte achteraus durch seine gebrochene Fahrtrinne seinen Weg zurück antreten.

Es ist also zuviel unkalkulierbares Risiko dabei, das die meisten Reeder abhalten dürfte. Und selbst ein eisgehendes Frachtschiff hat nicht die Möglichkeiten, die ein eisbrechender Schlepper hat, aber selbst dieser kam ja nicht weiter.

Interessant außerdem, das Kanada einen Hoheitsanspruch auf die Nordostpassage geltend macht. Nach ihrer Auffassung ist das kanadisches Binnengewässer. Die wollen zwar grundsätzlich Schiffe frei passieren lassen, aber nur Schiffe, die ihren Vorstellungen von Umweltstandarts gerecht werden. Gegen die Hoheitsansprüche wurde auch schon Protest angemeldet. Mag wohl sein, das sich die UN demnächst mit dem Thema befassen wird.

mfg, Francis
_________________
Visit my Website - FrancisBrake Ships

- not more available, sry -
Back to top
View user's profile Send private message Visit poster's website
Display posts from previous:   
Post new topic   Reply to topic    Ports Of Call Forum Index -> XXL Feature Requests All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group